„OSCAR“

Ein Wechselbad der Gefühle

Der Titel unseres diesjährigen Theaterstücks konfrontiert Sie zunächst mit einem einfachen Vornamen, der keinerlei Hinweise darauf gibt, welche Geschichte Sie erwartet. Oscar ist eine von vielen Figuren, die Sie im Laufe der Handlung kennen lernen werden.

Ein Blick auf den Untertitel, „Ein Missverständnis in drei Akten“, entlockt Ihnen wahrscheinlich zumindest die Vorstellung, dass die Geschichte einige Überraschungen parat haben wird, zwischen den Potagonisten einige Ungereimtheiten für Unmut sorgen werden und vieles nicht so sein wird, wie der Schein zunächst vorgibt.

Was aber der Titel des Bühnenstückes nicht verrät: „Oscar“ katapultiert Sie in den ganzen Kosmos der Gefühle. In einem Schlagabtausch von Stimmungen wird Ihnen die ganze Palette der Gefühlswelt offenbart, die den unterschiedlichen Charakteren innewohnt.

So steht „Oscar“ eben nicht nur für einen gewöhnlichen Vornamen, sondern für die Vielfalt von Charaktereigenschaften, denen Sie je nach eigenem Typ, mehr oder weniger zugeneigt sein werden, die Sie liebevoll oder vielleicht auch komisch oder seltsam finden werden.

O   Offensiv, originell, offen und orientierungslos.
S    Schadenfroh, streitlustig, sarkastisch, scheinheilig, schamlos und sturköpfig.
C   Charmant, clever, chaotisch, charakterlos und cholerisch.
A   Aberwitzig, aufbrausend, anstrengend und aufgeregt.
R   Reizend, ratlos, raffiniert, rücksichtslos, rabiat und rachsüchtig.

Gefühle

 

Lassen Sie sich überraschen und sehen Sie selbst. Ab Ostern 2015 erwartet Sie die Kolping-Theatergruppe im Pfarrsaal unter der Kirche St. Mauritius in Kärlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.